Drucken

Alarmanlagen

Alarmanlagen

Alarmanlagen

 

Fühlen Sie sich unsicher in Ihrem eigenen Haus?


Man hört und liest ständig von Einbrüchen, sei es tagsüber oder nachts. Man selbst ist zuhause nicht mehr sicher und Wertgegenstände oder Erbstücke kann man erst recht nicht schützen.

 

Was tun um sich im Eigenheim sicherer zu fühlen?


Die Lösung wäre eine Alarmanlage. Alarmanlagen gibt es in großer Auswahl und mit viel Zubehör. Zu empfehlen wäre die Eldes-Alarmzentrale EPIR3, mit aktuellster Software. Auf den Master-GSM und FUNK Bewegungsmelder werden Bewegungen und Sensorzustände über Funk übermittelt. Wichtig ist, dass dieses Signal erst ab einer bestimmten Masse anschlägt, nämlich 40 Kilogramm Körpergewicht, so erhält man nicht bei jeder Katze oder jedem Vogel einen Alarm. Bei einer Bewegungsauffassung des Bewegungsmelders kann man individuell einstellen, ob man per SMS oder Anruf über das System informiert werden möchte. 
 


Ist es notwendig mit der Zeit zu gehen, um sich zu schützen?


In vielen älteren Häusern sind noch alte Fenster oder Türen, welche leicht aufzuhebeln sind. Das stellt für viele geübte Einbrecher kein Hindernis dar. Eine Tür oder Fenster auszuwechseln kann teuer werden. Jedoch auch ein Einbruch, bei dem sogar Wertgegenstände gestohlen werden, ist nicht mal schnell mit einem Tag Arbeit wieder rein zu holen. Eine Alarmanlage ist hier im Allgemeinen billiger und man hat zugleich ein großes Gefühl von Sicherheit. Die Eldes Alarmzentrale bietet die zusätzliche Anbindung von Tür- und Fensterkontakten. Das heißt, wird die Anlage eingeschaltet, ein Fenster oder eine Tür bewegt, ertönt ein Signal und man bekommt wie zuvor schon erwähnt eine SMS oder einen Anruf, sodass man schnell handeln kann.
 


Sind Alarmanlagen wirklich so sicher wie jeder sagt?


Aufgrund der Auffassung von Bewegungen des Bewegungsmelders und des großen Winkels, welchen dieser umfasst, ist jedes Wesen, welches sich bewegt (ab 40 Kilogramm) zu erfassen. Wer möchte, baut sich eine Lichtanlage an das Haus oder einen lauten Signalton, die dem ungewollten Gast schon mal den ersten Schrecken verpassen. Nach Sichtung wird per SMS eine Meldung geschickt oder angerufen, sodass man schnellstmöglich die Polizei oder Nachbarn anrufen kann. 


Alarmanlage heißt nicht gleich Einbruch.


Es gibt verschiedene Arten von Alarmanlagen. Zum einen diejenigen, die ungebetene Gäste fern halten und zum anderen die, die das Haus vor größeren Wasser- oder Feuerschäden schützen. Bei einem Wasserschaden wird die Anlage über eine Feuchtigkeitsmessung und bei einem Brand durch die starke Rauchentwicklung angesteuert. Der Haus- oder Wohnungsbesitzer wird so über ein akustisches Signal und/oder Anruf und SMS informiert.

 


Eldes Alarmsysteme

Eldes Alarmsysteme

Firma ELDES  umfasst professionelle Funk-/GSM-Alarmsysteme, die für Qualität, Benutzerfreundlichkeit, gutes Preis-/Leistungsverhältnis stehen.

autarke Alarmsysteme

Hier finden Sie eine Auswahl renommierter Alarm-Produkte für den autarken Überwachungsbereich

Alpha Arsenal

Alpha Arsenal

Durch die ultra lange Batterielaufzeit sind die GSM Melder von Alpha Arsenal ideal zur autarken Überwachung